Neuigkeiten
23.06.2019, 08:10 Uhr
Spielplatz-Offensive: Erste Erfolge und Termin in Hüpede
Es passiert etwas auf den Spielplätzen im Stadtgebiet, seit die Pattenser CDU Ende März ihre Spielplatz-Offensive gestartet hat. Der monatelang abgesperrte Hügel auf dem Platz an der Brüsseler Straße ist wieder mit grünem Gras bewachsen und an der Usedomer Straße ist durch den Gewinn beim ffn-Spielplatzsommer richtig etwas ins Rollen gekommen. Am 6. Juli soll der neugestaltete Spielplatz mit einem kleinen Fest wiedereröffnet werden.
Der umgebaute Spielplatz Usedomer Straße nimmt Formen an

„Wir sind froh, dass die Stadt unsere Idee zur Bewerbung unterstützt hat“, sagt Stefanie Behrends, stellvertretende Ortsverbandsvorsitzende der CDU. Die Spielplatz-Offensive wurde von der Stadtverwaltung an der Planung beteiligt. „Wir konnten die Ergebnisse und Rückmeldungen von den ersten Veranstaltungen direkt miteinbringen“, erklärt Behrends. So soll auf dem Platz auch ein Spielhaus für kleinere Kinder aufgestellt werden, was viele Eltern angeregt hatten.

Zuletzt hatte die Spielplatz-Offensive am 8. Juni in Schulenburg Station gemacht. CDU-Ortsbürgermeisterin und Ratsmitglied Svenja Blume und ihre Mitstreiter sammelten die Rückmeldungen von mehr als 40 Elternteilen und ihren Kindern ein. „Mehrere Eltern wünschen sich, dass die Spielplätze im Ort besser in Schuss gehalten werden, etwa Unkraut schneller entfernt wird. Und einen Bolzplatz wünschen sich gerade die Älteren“, erklärt Blume. „Wir werden nicht kurzfristig alles durchsetzen können, aber wir bleiben auch in den nächsten Jahren dran.“

Nach den Veranstaltungen in Pattensen-Mitte, Koldingen und Schulenburg lädt nun der CDU Ortsverband Hüpede Eltern und Kinder zu einem offenen Gedankenaustausch ein: Am Samstag, 29. Juni, von 15 bis 17 Uhr wird die Spielplatz-Offensive in der Nähe des Spielplatzes am Hüpeder Gutshof präsent sein. AlleInteressierten sind herzlich eingeladen. Für eine Tasse Kaffee, ein Stück Kuchen und Getränke für die Kleinen ist gesorgt.  

„Nach dem Treffen werden wir Bilanz ziehen und einen Plan erstellen, wie wir die Situation in den nächsten Jahren weiter verbessern können“, erklärt Georg Thomas, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion im Pattenser Stadtrat.

Wer am 29. Juni nicht dabei sein kann, darf sich jederzeit gern mit einem Feedback, Ideen undWünschen an das Organisationsteam wenden: Stefanie Behrends ( stefaniebehrends@web.de ), Nadine Dwenger ( Nadinewie@web.de ), Georg Thomas ( georg.thomas@gmx.de ) und Matthias Wiesner (  wiesner_matthias@web.de ).

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Pattensen Pattensen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 61708 Besucher