Neuigkeiten
22.07.2019, 12:43 Uhr
CDU-Spielplatz-Offensive: Meilenstein geschafft
Mit der Wiedereröffnung des Spielplatzes Usedomer Straße Anfang Juli kann sich die CDU-Spielplatz-Offensive über ein abgeschlossenes Projekt freuen. „Wir freuen uns sehr, dass wir diesen Weg gemeinsam mit der Stadt gegangen sind und noch nicht mal ein halbes Jahr nach Gründung unserer Spielplatz-Offensive auf einem neugestalteten Spielplatz stehen können“ sagt Stefanie Behrends, stellvertretende Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Pattensen.

Die Stadt Pattensen hatte sich mit dem Vorschlag der Offensive beim Spielplatzsommer-Gewinnspiel des hannoverschen Radiosenders ffn beworben und wurde direkt in der ersten Losrunde gezogen. Auch ein weiterer Agendapunkt in Pattensen-Mitte ist seit diesen Tagen erledigt. Der Hügel auf dem Spielplatz an der Brüsseler Straße ist größtenteils wieder mit einer Rasennaht gefestigt und ist nach über einem Jahr Absperrung wieder für die Kinder freigegeben.
Das Team der CDU-Spielplatz-Offensive übergibt die gestaltete Leinwand der Kreativaktion zur Wiedereröffnung des Spielplatzes an der Usedomer Straße an die Bürgermeisterin Ramona Schumann v.l.n.r Matthias Wiesner, Stefanie Behrends, Ramona Schumann, Nadin

Weitere Schritte sind geplant

Nach dem kleinen und großen Erfolg geht es für die Mitglieder der Spielplatz-Offensive direkt weiter. „Unsere letzte Station in Hüpede im Juni war der letzte Vor-Ort-Termin. Jetzt gilt es, die Ergebnisse auszuwerten und eine Prioritätenliste zu erstellen“ berichtet Georg Thomas, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion.

Schattenplätze und mehr Grün gewünscht

In den bisherigen Ergebnissen wird klar, dass es einen Wunsch über nahezu alle Ortsteile für Spielplätze gibt – mehr Beschattung im Sommer und eine grünere Gestaltung mit Büschen und Blumen. „Wir prüfen in diesen Tagen gemeinsam mit der Stadt, welche EU-Fördergelder für Blühinseln und das Pflanzen von Bäumen beantragt werden kann. Es gibt Förderquoten bis zu 80 Prozent“ erklärt Matthias Wiesner, Mitglied der CDU Spielplatz-Offensive und der Arbeitsgemeinschaft Stadtentwicklung. Darüber hinaus will die CDU erreichen, dass wieder ein fester Etat von bis zu 25.000€ pro Jahr im städtischen Haushalt für die Instandhaltung und Modernisierung der Spielplätze verankert wird. Entsprechende Anträge sollen nach der Sommerpause gestellt werden.

Mit dem Herzen dabei

Für Nadine Dwenger, die erst vor einigen Monaten in die CDU eingetreten ist, um die Spielplatz-Offensive mitzugestalten, ist es immer noch unglaublich: „Die Kinderaugen leuchten wieder an der Usedomer Straße. Es ist ein tolles Gefühl, dazu einen großen Beitrag geleistet zu haben“. Wer weitere Ideen oder Anmerkungen zu den Spielplätzen in Pattensen hat, kann sich jederzeit an das Team der Spielplatz-Offensive wenden.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Pattensen Pattensen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 62690 Besucher